Bye, bye Opel Corsa B

Ich glaub so langsam aber sicher wird es Zeit Abschied zu nehmen. Mein kleines Partymobil, in dem eigentlich jeder immer mithören durfte, kommt unter den Hammer. Vielleicht kommt mein Hörsturz ja von der lauten Musik im Corsa *ggggrrrr*, die Durchblutungsstörung will einfach nicht verschwinden. Mein treuer Weggefährte der mich überall hingefahren und mich vor allem nie im Stich gelassen hat wird nun verkauft. Egal wo in Deutschland ich gerade war, es gab nie Probleme. Danke Opel für die schöne Zeit die ich mit diesem Auto verbracht habe. Ich glaube es ist an der Zeit ein wenig Vergangenheitsbewältigung zu betreiben und den Ingenieuren von Opel zu danken, die mir mit dem Sicherheitskonzept des 1. Corsas (B Variante) den ich gefahren habe, noch eine 2. Chance im Leben gegeben haben. Der Crash gegen den Baum war wirklich nicht ohne. Doch jetzt ist es Zeit für etwas Neues.

Nämlich für Freude am fahren!

Sebastian

Der Author ist seit 1996 mit dem Virus namens Computer infiziert. 1998 kam ein neuer Virus namens Internet hinzu. Bis heute sind beide Viren unheilbar und tief im Author verwurzelt. Über Praktika im Jahr 2000 in der Systemintegration ging es 2002 mit einer Ausbildung als Anwendungsentwickler weiter. Im Jahre 2008 dann die Selbstständigkeit im Bereich Internet bzw. Online Marketing die auch immer noch anhält.

Mehr Einträge von diesem Author
Ein Kommentar für “Bye, bye Opel Corsa B
  1. Sebastian Spreen

    Ich habe mich heute mal wieder bei mobile.de umgesehen. Da hat sich doch glatt einiges seit meinem Auto Verkauf getan. Nicht nur die einzelnen Profilseiten sind neu gestaltet worden, sondern auch die Suche. Die einzelnen Merkmale eines Fahrzeugs (KW Begre

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.