Tag Archive: apple

Apple iOS 6.1.2 für Deutschland freigegeben

IMG_10161Ab sofort könnt ihr euch über das „over the air“ Update die neue iOS Software Version 6.1.2 herunterladen. Apple bietet dieses nun allen Kunden in Deutschland an. Als Update Grund steht in der Kurzbeschreibung: Behebt ein Problem mit Exchange-Kalender, das die Netzwerkaktivitäten erhöhen und die Batterielaufzeit reduzieren könnte.

Folgende Abfolge ist für ein Update zu tätigen:
1. Einstellungen
2. Allgemein
3. Softwareaktualisierung
4. Download & Installieren

Weiterlesen

Sind Tablets ein Schritt in die falsche Richtung

Sind Tablet Computer ein Schritt in die falsche Richtung der „digitalen Evolution“? Eigentlich decken Desktop PC´s und Notebooks das komplette Spektrum für alle Anwendungen ab. Bei Desktop Computern sehe ich zum Großteil ein, das diese für die breite Masse einfach überholt sind. Keiner brauch so ein großes, klobiges und unbewegliches Teil im Wohnzimmer. Notebooks haben eine optimale Größe für das Wohnzimmer.

Was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist das nahezu endlos aus dem Boden sprießende Zubehör für iPad, Nexus, Asus und Samsung Geräte. Da werden Tastaturen oder gleich eine ganze Beschallungsanlage für das Wohnzimmer angeboten. Weil es ja so schön einfach ist, das Gerät einzustecken und schon läufts. Reicht vielen Benutzern einfach das surfen im Netz? Das konsumieren von Informationen und Videos. Wenn ich die Kosten für ein Tablet und eine optionale Tastatur zusammen rechne, bekomme ich locker ein keines Notebook. Notebooks haben einen weiteren Vorteil, den ich persönlich für wichtig halte. USB Anschlüsse! Ich habe die Möglichkeit Peripherie Geräte wie Brenner oder Daten-Stick anzuschließen. Braucht das kein Mensch mehr? Arbeiten alle nur noch mit DropBox, Google Drive, Office 365 uvm.? Vertraut jeder seine Daten externen Anbietern an? Theoretisch könnten diese Ihren Dienst auch einstellen. Und dann alles weg? Digitale Fotoalben, Bewerbungen, Doktorarbeit die hoffentlich nicht geklopiert ist?!

Also ich bin wahrscheinlich „oldschool“ und mache mein Backup noch auf einem Server oder USB Stick und dabei bleibts!

Weiterlesen

be social: mehr-tanken App nutzen

clever-tankenViele Apps auf dem Handy sind eigentlich komplett nutzlos! Es gibt nichts, was man nicht auch auf der mobilen Internetseite der Betreiber finden kann. Das viele Jammern über die Spritpreise bringt eigentlich gar nichts, außer das man seine Energie in nutzlose Worte versetzt. Zumal das Benzin bei einigen Leuten immer noch nicht teuer genug scheint. Viele unnütze Fahrten allein, aber egal, anderes Thema!

Zur mehr-tanken App: Man stellt seine Benzinsorte ein (Super E10, Super E5, Diesel uva.) und sieht dann in einem voreingestellten Umkreis den Benzinpreis. Für alle die immer noch kein E10 tanken: Amerikaner fahren schon fast E15 und das Auto läuft immer noch. Die Zahl hinter dem Treibstoff steht für den Prozentanteil an Bioethanol. Für Vertreter mit Tankstellen Bindung (oder Tankkarten Besitzer etc.) optimal, da man auch nach Tankstellen Marken sortieren kann und sich auch NUR diese anzeigen lassen kann. Solch ein System lebt natürlich vom mitmachen! Das übermitteln der Preise dauert maximal 1 Minute und ist wirklich simpel. Auch hier bei uns im Umkreis wird von der App offensichtlich Gebrauch gemacht. An markanten Tankstellen sind häufiger am Tag mal die Preise aktualisiert. Gut so! Eventuell stecken die Tankstellen Betreiber beim Schnäppchen-Preis auch selber hinter den Aktualisierungen wer weiß! ;-)

– mehr tanken im App Store
– mehr tanken im Play Store

Weiterlesen