Tag Archive: blog

Plugin addtoany

Das erste Posting hier im Blog von meinem iPhone :) Das Plugin addtoany fliegt hier im hohen Bogen aus dem Blog. Das reißt die Performance der Seite richtig nach unten. Zu dem scheint das Plugin auch über Umwege nach Hause zu telefonieren. Ohne mich und damit und Tschüss!!

Weiterlesen

Das wurde auch mal Zeit – Neues Design online

Endlich! Ich habe wirklich lange nach einem neuen Design Ausschau gehalten. Es sollte auf dem Handy genau so gut oder schlecht aussehen wie auf dem Desktop PC. Nun ist das Template „Socialize Pro“ gefunden. Mit dem Wechsel des Designs gibt es auch ein neues Blog System. Ich hatte jahrelang an Serendipity festgehalten. Leider fehlt es hier zunehmend an tollen Tools zur Pflege und Wartung. Weiterer Pluspunkt für WordPress war die ständige Erweiterung und die wesentlich größere Community dahinter. Daher gibt es hier eine frische Mainstream Installation von WordPress. Durch den Wechsel entstehen leider ungewollt Probleme. Es gibt zum einen neue URLs und zum anderen sind noch nicht alle Bilder aus dem alten Blog System wiederhergestellt. Ich bin aber dran und korrigiere alle alten Bilder nach und nach. Bis dahin heißt es warten warten warten…

Weiterlesen

Garantie Ansprüche bei AVM fritzbox und Amazon Warehouse Deals

Wahnsinn was man sich in der Kundenkommunikation heute alles erlauben kann. Kurz zu den Rahmenbedingungen: Ich nutze eine fritz box 7390 von AVM. Nun hat diese 1,5 Jahre nach dem Kauf bei amazon Warehouse Deals einen Defekt und muss getauscht werden. Ich habe als Endverbraucher 2 Jahre Garantie von amazon. Hinzu kommt die Hersteller Garantie von AVM über insgesamt 5 Jahre. Ich habe mich dazu entschlossen eine RMA Nummer bei AVM anzufordern. Daraufhin entstand folgende Konversation:

AVM schriebt:

zu oben angegebener RMA-Nummer haben wir Ihr Gerät erhalten.
Leider ist in diesem Fall ein Austausch im Rahmen der Hersteller- Garantie
nicht möglich, da das von Ihnen zugesandte Dokument keinen Garantienachweis
darstellt. Bitte beachten Sie, dass wir als gültigen Garantienachweis den
Kaufbeleg oder Lieferschein des Erstendabnehmers benötigen. Ein Beleg über
den Kauf von gebrauchten Geräten stellt keinen Garantienachweis dar.

Senden Sie uns den Garantienachweis bitte innerhalb der nächsten 5 Werktage
per Mail oder Fax zu.

Daraufhin habe ich geantwortet:

Sehr geehrter Herr von AVM(geändert),

vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich wünsche Ihnen ein frohes Neues Jahr. Als
Endanwender habe ich das Gerät bei dem Händler Amazon Warehouse Deals
bestellt. Sie haben meine Rechnung die ich von diesem Händler erhalten
habe bekommen. Wer das Gerät davor in Benutzung hatte, kann ich als
Endverbraucher doch gar nicht feststellen. Ich bin mir zu 100% sicher das
Amazon Warehouse Deals mir den Erstbesitzer aus Datenschutzrechtlichen
Gründen auch niemals nennen wird. Zurecht! Daher ist Ihre
Anfrage/Anforderung an mich nicht gesetzeskonform.

Als Hersteller bietet Ihre Firma AVM laut Handbuch 5 Jahre Hersteller
Garantie. Siehe
http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_W
LAN_7390.pdf?portal=FRITZ!Box_7390 auf Seite 197 Absatz 26.5.

Das Produkt fritz.box 7390 ist laut offizieller Pressemitteilung
http://www.presseportal.de/pm/14784/1548014/avm-mit-cebit-premiere-fuer-zw
ei-neue-fritz-box-modelle-mit-bild im ersten Quartal 2010 veröffentlicht.
Selbst wenn dieses Gerät zum Marktstart erworben worden ist, sollte hier
die Herstellergarantie greifen. Diese würde bei einem Kauf bei Marktstart
ja lt. Handbuch bis zum 1. Quartal 2015 laufen.

Zusätzlich noch ein Auszug aus einer E-Mail die ich von amazon erhalten
habe:

Guten Tag,
Ja, auch bei uns gilt natürlich die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2
Jahren. Nach § 438 Abs.1 Ziff. 3 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist bei
Mängeln an der Kaufsache seit dem 01.01.2002 zwei Jahre.
Dies gilt auch für Artikel, die Sie über Amazon.de Warehouse Deals
erwerben.
Sollten innerhalb dieser Zeit Mängel oder ein Defekt auftreten, nimmt
Amazon.de eine Nachbesserung vor. Sämtliche durch die Rücksendung oder
durch die Serviceabwicklung anfallenden Kosten werden Ihnen
selbstverständlich von uns erstattet.
Innerhalb der Garantiefrist nimmt auch entweder eine Vertragswerkstätte
des Herstellers oder der Hersteller selbst eine Nachbesserung vor. Bitte
beachten Sie, dass die Garantiefrist herstellerabhängig ist.
Sie haben übrigens auch innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bestellung
die Möglichkeit, die gelieferte Ware aus folgenden Produktgruppen
zurückzugeben, beziehungsweise innerhalb von 14 Tagen den Kaufvertrag
schriftlich zu widerrufen – eine E-Mail genügt.
* Alle Artikel aus unserem Shop „Elektronik & Foto“
* Elektrische Geräte aus unserem Shop „Haushalt & Garten“
* Hardware sowie entsprechendes Zubehör aus unserem Shop „Games“
* Elektrische Geräte aus unserem Shop „Sport und Freizeit“

Ich bitte Sie freundlichst, noch einmal zu prüfen ob hier nicht doch die
Herstellergarantie greift. Ein treuer und jahrelanger AVM Kunde!

AVM schreibt:

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ohne Garantienachweis ist eine Bearbeitung
leider nicht möglich. Ihre Einsendung erhalten Sie zu unserer Entlastung
zurück.

Ich schreibe zurück:

Herr von AVM (geändert),

noch einmal zum Verständnis für mich. Die Rechnung von amazon Warehouse Deals dient nicht als Garantienachweis?

Grüße

Ein anderer AVM Mitarbeiter schreibt:

Sehr geehrter Herr Spreen,

AVM bietet eine freiwillige Herstellergarantie.
So wird der Garantieanspruch mit dem Nachweis der Erstendabnahme geltend
gemacht. Ein Gebrauchtkauf ist ein Weiterverkauf und nicht der Ersterwerb.

Das ist spannend. Ich erhalte das Gerät in den kommenden Tagen wirklich zurück. Daraufhin habe ich mich an amazon gewandt. Irgendeiner muss ja die Garantieansprüche erfüllen. Und siehe da es klappt:

Guten Tag Herr Spreen,

es tut mir leid, dass der Artikel „AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 WLAN-Router “ aus der Bestellung #028-44XX045-XXXXX nicht mehr einwandfrei funktioniert und der Hersteller keine Lösung anbieten konnte.

Selbstverständlich veranlasse ich umgehend alles Notwendige, um Ihnen im Rahmen der 2-jährigen Mängelhaftungsfrist weiterzuhelfen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bei diesem Produkt leider keine Reparatur durchführen können. Wenn Sie das Produkt an uns zurückschicken, werden wir Ihnen daher den Kaufpreis erstatten.

Alles eine Frage der Kommukation. ich war stinkesauer auf AVM das diese sich dem Problem nicht angenommen haben. Eine E-Mail zu amazon und der Fall ist für mich erledigt. Warum kommuniziert AVM das nicht direkt in den ersten E-Mails mit den Kunden? Ala „Hey wir von AVM können dir nicht helfen, wende dich bitte an amazon und alles wird ganz schnell wieder gut!“ Die Gutschrift ist bereits erfolgt und die neue fritz!box 7490 auf dem Weg zu mir. Dieses mal habe ich aber nicht bei amazon Warehouse Deals bestellt :-)

Weiterlesen

Momente wie sie selten vorkommen!

Den Stimmzettel zur Bundestagswahl haben sich 9000 Menschen!!! an nur einem einzigen Tag bei mir im Blog angesehen. Das ist mein persönlicher Besucher Rekord an einem Tag! Es hätten noch deutlich mehr sein können an diesem Tag. Leider hat mir der Server einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit knappen 3 Stunden downtime könnt ihr euch im Mittel ja ausrechnen wie viele Personen leider keinen Zugriff darauf hatten. Tut mir leid! Das ist wieder einer dieser Momente, wie er nur alle Jubeljahre vorkommt und dann noch eins zum anderen kommt :(

Ich hoffe es kommt nicht wieder vor. Der neue Server ist bestellt und wird gerade von mir eingerichtet. Es ist im Übrigen der 13. Server der sich in die Familie bei ssom.de einreiht!

Weiterlesen

Serendipity in neuer Version 1.7

Am 11. Mai war der Release von Serendipity 1.7. Im großen und ganzen ein Stabilitäts und Sicherheitsupdate. Garvin Hicking der „Kopf“ der Blogsoftware hat hier ein Blogbeitrag über die neue Version verfasst. Die vorige Version 1.6.2 wurde am 22. Mai 2012 gelauncht und hat schon ein wenig Staub angesetzt. Ich könnte mir vorstellen das noch ein ein kleineres Update auf Version 1.7.1 in den kommenden Tagen folgen könnte.

Weiterlesen

Das ich nicht lache

Mir wird unter anderem öffentlich vorgeworfen, vorsätzlich Content Klau – also Textdiebstahl – zu betreiben. Sorry guys, aber dem muss ich wehemend widersprechen. Ich weiß gar nicht was bestimmten Menschen einfällt uns bzw. mich auf Twitter und Blogs so dermaßen auseinander zu nehmen und mich öffentlich als „Opfer“ zu bezeichnen. Es zeigt welch geistiger Horizont in einigen Menschen aufgeht oder eben auch nicht. Wie dem auch sei, der Author stellt uns die Motorrad Blogger einfach als dreiste Textdiebe dahin. Das kann und will ich so nicht stehen lassen. In seinem Blog beschreibt er, wie er an unsere Adressen gekommen ist und stellt dies auch noch wie eine Trophäe aus. Jeder normale Bundesbürger weiß, dass es Impressen und eine zentrale Vergabestelle für TLD Domains gibt, wo man die Halter einer Domain ermitteln kann. Das kann nun wirklich jeder und schildert es besonders detailliert. Toll!

Wirft uns vor, dass wir mit seinem Content auch noch Geld verdienen. Mitnichten. Der einzige der an seinen eigenen CC License Texten Geld verdient, ist wohl Herr S. selbst. Adsense und Flattr eingebunden -.-

Schreibt und uns E-Mails mit Beschimpfungen die ich hier nicht wiederholen möchte. Und sagt dann: „Ich werde das auch so öffentlich machen, wenn du nicht umgehend handelst. Noch können wir
das im Guten regeln, aber dies hier ist sicherlich meine letzte Mail, in der ich freundlich bin.“ Bei Twitter und auf seinem Blog noch einmal nachgelesen und siehe da, schon alles öffentlich. Super, da bleibt uns ja nur noch eine öffentliche Diskussion, damit uns der gute Herr nicht öffentlich deklassiert. Eine weitere freundlichere E-Mail folgte.

Alleine die Überschrift des Beitrages in seinem Blog (… besonders dreister Fall …) weiter schreibe ich lieber nicht, nachher habe ich noch die Überschrift seines Beitrages in meinem Blog geklaut und das wollen wir doch bei dem hochgeschützten creative commons Texten lieber nicht. Reißerisch wie die Bild Zeitung und genauso gut recherchiert. Natürlich werden meine Comments unter dem Beitrag nicht freigeschaltet. Dann darf ich mich bei ihm noch nicht einmal dazu äußern. Schade dann eben hier. Mundtod machen lasse ich mich nicht. Der Text ist nicht kopiert. Und nein wir verdienen mit den Bloggen auf www.motorrad-blogger.net kein Geld. Wie kommt der gute Mann darauf?

[Update]
Marc S. hat reagiert und in seinem Blog noch lustige selbstgemalte Fratzen online gestellt. Ich bin ehrlich gesagt auch sprachlos. Genau so wie Marc. „Und dann wird mir auch noch vorgeworfen, ich hätte die Jungs in meinen zwei Mails beleidigt. Naja, ein bischen vielleicht, Auslegungssache, aber bestimmt nicht so wie dargestellt.“ Ein bisschchen beleidigt also! Herr S., wenn du meinen Freund über Twitter als „Alta, was ist das für ein Ficker“ beschimpfst, finde ich das auch nicht mehr lustig.

Weiterlesen

Evian – Live Young

Sprudeln die Agenturen gerade nur so vor Ideen, oder spricht(interessiert) mich Werbung mehr an als das für andere der Fall ist? Nunja ich glaube wenn man sich mit Vermarktung beschäftigt, findet man Werbung grundsätzlich spannend. Heute steht das Wasser Evian im Fokus. Gerne würde ich hier auch mal unseren lokalen Anbieter Vilsa hervorheben, doch da haut mich weder die Werbung, noch die Internetpräsenz vom Hocker! Sorry Leute, das geht besser!


Auch wenn nicht immer ganz optimal angepasste Szenen, finde ich es trotzdem sehr gelungen!

Weiterlesen

Blog umgestellt

Regelmäßige Besucher die hier vorbei schauen, werden es gestern schon bemerkt haben. An der Menüseite befindet sich seit gestern eine kleine TagCloud. Tags sind Stichpunkte die man einem Artikel im Blog vergibt. Da ich mich in den letzten Wochen intensivst mit Blogs auseinander gesetzt habe, weiß ich nun was hübsch und was nicht hübsch in Blogs ist. Die Flash TagCloud gehört für mich zu den schönen Dingen! Die Kategorien der Blogbeiträge sind ab sofort verschwunden. Das ganze hat mich locker 3 Stunden Zeit gekostet.

Nachdem ich Serendipity knapp 30 mal auf verschiedenen Domains installiert habe, kann ich nun auch das im Schlaf! Ich hoffe das weitere 30 themenrelevante Blogs folgen werden. Mit 60 Blogs kann man schon ne kleine Welle Links durchs Internet schieben! ;-)

Zu dem funktioniert das Plug-In „Ähnliche Beiträge verlinken“ nun auch vernünftig in den Artikeln. Twitter musste der TagCloud weichen und ist dafür nun oben in der Leiste zu finden. Genauso wie das Picasa Webalbum von der Linkliste von links nach oben gewandert ist.

Falls euch ein Fehler ohne Probleme auffallen sollte, dann sagt mir bitte durch das Kommentarsystem Bescheid! Danke!

Weiterlesen

1 Jahr ist vergangen …

… da habe ich meinen Führerschein für das Motorrad angefangen. Man ist das schon lange her. Kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit, obwohl es doch erst genau ein Jahr her ist. Ich hab gerade meinen Blog durchgestöbert und dabei ist mir das aufgefallen. Wisst ihr noch was ihr vor einem Jahr gemacht habt?

\*in Erinnerung schwelg\*

Weiterlesen

Entschuldigen Sie bitte!

Für alle treuen Leser die ja fast täglich auf dieser Seite vorbei schauen (mir ist das unerklärlich wie man dieser page followen kann), muss ich mich entschuldigen! Ich hatte letzten Monat versprochen jeden Tag ein bischchen Blödsinn zu veröffentlichen. Leider ist mit das überhaupt nicht gelungen. Momentan ist wieder der Wurm drin.

Mein Feldversuch blieb und bleibt leider nur ein Versuch. Jedes Blogposting nimmt in etwa 20 Minuten in Anspruch. Manchmal recherchiere ich für bestimmte Themen auch etwas länger. Da geht jede Menge Zeit bei drauf. Da ich quasi null cent mit dieser Seite verdiene, stecke ich meine Energie lieber in neue und innovative Projekte. Wenn mir die Zeit bleibt und ich etwas los werden muss wird hier gefüllt, aber zwangsweise schreiben kommt nicht wieder vor. Es sei denn mich überfällt die langeweile! ;-)

Weiterlesen