Tag Archive: briefpapier

So siehts dann aus

240420092605… wenn es denn mal fertig ist! Schon vor etwas längerer Zeit sind meine bestellten Visitenkarten und Briefpapier bei mir eingetroffen. Das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Mit dem Briefpapier bin ich nicht ganz so zufrieden. Die Farben sind absolut nicht der Brüller. Bei den Visitenkarten ist mir allerdings zu spät aufgefallen, das gar nicht so recht drauf steht, was ich eigentlich genau mache! Aber dem wird beim „nächsten Druck“ Abhilfe geschaffen.

Weiterlesen

GmbH Gründung – Was ist zu beachten?

Was muss man eigentlich bei einer GmbH Gründung alles beachten? Diese Frage habe ich mir vor ein paar Tagen gestellt und hab mal ein wenig recherchiert. Eventuell will der ein oder andere von euch ja auch noch mal eine eigene Firma gründen. So langsam aber sicher wird es ernst mit der Gründung. Vor ein paar Wochen habe ich ja bereits meine „Entscheidung“ mitgeteilt. Jetzt folgen langsam aber sicher Taten und der Stein gerät ins Rollen. Erste Ideen sind gesammelt und bereits in die Tat umgesetzt. Namens/Logo-Findung, Homepage, Texte für Präsentationsmappen, Visitenkarten, Firmensitz und Brainstorming. Wir müssen noch so viel machen in den nächsten Tagen und Wochen. Verrückt! Dann geht es auch schon bald los und die ersten Firmen anzusprechen bzw. zu aquirieren.

Jetzt aber erst einmal was man beachten muss:

  • Wie soll die Gesellschaft in Zukunft heißen? Eine Name für GmbH muss gefunden werden.
  • Wo soll der Firmensitz der Gesellschaft sein?
  • Wie lautet die zukünftige postalische Anschrift der Gesellschaft?
  • Wer und wie viele Geschäftsführer sollen in der GmbH vertreten sein?
  • Das Stammkapital liegt bei 25.000 Euro. Diese Summe muss in voller Höhe vorhanden sein. Am Ende des Jahres soll eine GmbH Reform in Kraft treten. Dann wird das Stammkapital mit einer Mindesteinlage von 10.000 Euro gesenkt.
  • Die Gründungskosten (Gerichtskosten, Notarkosten und die Kosten der Veröffentlichungen) kann die Gesellschaft bis zu einem Betrag in Höhe von 1.000,00 € tragen. Insgesamt muss man aber 2.300 Euro dafür veranschlagen.

Abschließend sei gesagt, dass ich mich wirklich auf die neuen Dinge die da kommen mögen freue. Noch ist alles frisch und neu. Aufbruchstimmung macht sich breit. Hoffentlich bleibt dieses Gefühl noch lange erhalten.

Weiterlesen