Tag Archive: handy

Hallo T-Mobile!

Ich hätte es nicht für möglich gehalten! Seit meiner Kündigung bei Vodafone ist einige Zeit ins Land gegangen. Am 7. Januar wurde dann endlich die langersehnte Rufnummern Portierung durchgeführt.

Noch in der Nacht vor dem 7. hatte Vodafone mich „rausgekegelt“ Kein Netz stand da im Telefon. Nichts Neues bei Vodafone :) Also Sim Karte von T-Mobile reingesteckt und siehe da, alles im Lot. Erreichbar mit der alten Nummer ohne Probleme. Das einzige woran die Telekom meiner Meinung nach noch arbeiten sollte, ist die bessere Kommunikation mit den Kunden. Ich habe am 10. Januar dann ein „Willkommens Schreiben“ von der Telekom erhalten. Keinerlei Informationen davor, wann und wie die Sim Karte zu nutzen ist. Da hätte ich mir ein Tick mehr Betreuung und Termin Kommunikation gewünscht.

Zum Netz und der Qualität. Das Netz von der Telekom ist in meiner Region Sulingen überhaupt nicht mit dem von Vodafone zu vergleichen. Ich habe ausreichend Bandbreite, in weiten teilen sogar LTE, kann sogar Bilder abrufen und jetzt der Knüller, Videos hochladen im 3G Netz. Bei Vodafone habe ich nicht eine Sekunde darüber nachgedacht ob das funktioniert. Auch die Sprachqualität bei T-Mobile ist ausgezeichnet. Guter Job im Netzausbau der Telekom!

Weiterlesen

Vodafone bekommt die Kündigung!

Mir reichts! Vodafone hat vor ein paar Tagen meine Kündigung erhalten. Warum? Ganz einfach! Null bis kaum Empfang. Sekundenweise oder auch minutenweise kein Netzanbieter. In mehreren Städten der Umgebung wie Sulingen oder Twistringen kein 3G. Als Ausrede kommt von Service Mitarbeitern immer: „Normale Schwankungen im Netzbetrieb, bitte stellen Sie Ihr Telefon aus und wieder an. 3G Ausbau ist für diese Region aktuell nicht geplant.“. 7 Mal am Tag Neustarten oder wie stellt man sich das vor? Ohne mich! Anfang Januar Vertragsende. Damit war ich fast 10 Jahre Vodafone Vertragskunde. Manchmal macht sich Investitionsstau eben doch bemerkbar.

Hallo T-Mobile, wir waren in den Anfängen des Mobilfunks ja bereits ein Paar. Wie sieht es aus, lässt sich alte Liebe neu entzünden?

Weiterlesen

Nokia N95 Software Update auf 31.0.017

Es ist mal wieder soweit. Vor nicht allzu langer Zeit hat Nokia eine neue Firmware für das N95 heraus gegeben. Hoffentlich ist es das letzte Software Update das ich auf dem Telefon gemacht habe ;-) Danach steht der Nachfolger das N96 ins Haus. Folgendes inoffizielles Changelog kann man im Netz finden:

– New N-Gage Demos included
– Camera works quicker
– Closing of the SDK security ‘hack’ for jailbreaking personal devices
– Minor bug fixes and cosmetic improvements
– Photo quality improvements
– Better browser stability and speed improvements
– Possibly better battery life

Die Kamera ist meiner Meinung nach wirklich etwas flotter geworden.

Weiterlesen

Nokia unter Windows Vista Probleme

Wooow! Mein neuer PC ist ja soweit eingerichtet. Alles lief halbwegs problemlos und ich arbeite auch schon mit dem neuen Rechenknecht. Zwar hapert es hier und da noch, aber das ist ja ganz normal bei einer Neuinstallation. So richtig vollgas kann ich aber immer noch nicht geben, irgendwie fühle ich mich noch nicht so recht wohl in dem System von Vista.

Ein Programm sticht mir beim Installieren jedoch ganz besonders ins Auge. Und zwar stammt es von Nokia – Das PC Suite. Nach der ersten Installation funktionierte das Programm ein geschlagenes Mal. Beim Neustart des Rechners war es dann dahin, mit der Synchronisation des Handys auf den PC.

Auch die Aufnahme mit dem Support brachte zuerst nicht den gewünschten Erfolg. Ich war schon am verzweifeln! Ich bekam immer beim Systemstart die Fehlermeldung: Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ConnAPI.dll nicht gefunden wurde. Nach stundenlangem „rum doktern“ hat es dann doch endlich geklappt. Erfolg hat das PC Suite Cleaner Tool von Nokia selbst gebracht. Zuvor noch folgende Schritte unter Windows Vista ausgeführt:

  • Start -> Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Funktionen -> Nokia PC Suite -> Deinstallieren
  • Start -> Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Funktionen -> Nokia Connectivity Cable Driver -> Deinstallieren
  • Start -> Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Funktionen -> PC Connectivity Solution -> Deinstallieren
  • Start -> Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Funktionen -> Windows Treiberpaket-Nokia Modem -> Deinstallieren

Bei ähnlichen Problemen wendet euch mal an die Hotline. Zu dem ist mir aufgefallen, dass auf dem Server von europe.nokia.com aktuellere Software im Download Programm steht als unter www.nokia.de. Den Support erreicht ihr unter der E-Mail NokiaCare.EUROPE@nokia.com.

Weiterlesen

Iphone 2 oder Iphon 3G

iphon-3g der Welt präsentiert. Es trägt den simplen Namen „Iphone 3G“ und ist ab 11. Juni 2008 in 70 Ländern erhältlich. Die Kosten belaufen sich auf 199 Dollar und kostet in allen Ländern gleich viel. Die größere Version mit 16 GB kostet 100 Dollar mehr, also 299 Dollar.

Das neue Iphon ist nicht nur irgendein Handy, vielmehr ein Multitalent. Es vereint drei Apple-Produkte in einem: natürlich ein Telefon, aber auch einen Ipod sowie ein Internetfähiges Gerät das schnellstes Surfen im Internet ermöglicht. Diese drei Funktionen lassen sich auch zeitgleich benutzen, so kann während dem Telefonieren beispielsweise gesurft werden um wichtige Fakten für das Gespräch zu sammeln. So trumpft es mit Highspeed-3G-Technologie, GPS, Programme wie Microsoft Exchange und Apple Store auf.

Vor der detaillierten Beschreibung erst noch einige Fakten: das Iphone besitzt die Maße 115,5 mm in der Höhe, 62,1 mm in der Breite sowie nur 12,3 mm in der Tiefe und ist beim Gewicht ein echtes Leichtgewicht mit nur 133 g. Erhältlich ist es in zwei Farben, in schwarz und weiß sowie in zwei verschiedenen Kapazitäten. Dabei gibt es das Modell mit 8GB nur in schwarz, das Modell mit 16GB in beiden Farben. Es unterstützt 17 Sprachen, von Japanisch bis Englisch. Durch die vielen Innovationen ist es 2,8 mal schneller als das ursprüngliche Iphone und hat eine Standbyzeit von 300 Stunden!

Natürlich gab es schon vor dem Iphone 3G Screentouchhandys, auch vor dem original Iphone. Innovativ ist aber, dass das 3G aufgrund des großen Multi-Touch-Displays nicht mehr nur mit einem speziellen Stift bedient werden kann, der bei Verlust teuer in der Neuanschaffung bei anderen Handys wäre. Das Iphone 3G lässt sich einfach per Finger bedienen! Und das ist ganz einfach: ob man nun etwas schreiben möchte, Fotos anschauen, Seiten umblättern oder zum besseren Erkennen Details auf Internetseiten heranzoomen möchte. Dies ist nur aufgrund eines Schutzfilmes über der kapazitiven Sensorik möglich, die Ihre Berührungen auf dem Display anhand elektrischer Felder wahrnimmt und umsetzt.


Kommen wir nun zum GPS. Normale Navigationssysteme richten sich nach den Satelliten in der Erdumlaufbahn. Das neue Iphone arbeitet mit A-GPS, das heißt es arbeitet mittels Mobilfunknetzen, es findet schneller eine Verbindung zu den nötigen Satelliten womit eine Route schneller berechnet werden kann. Das GPS wird nur auf Ihren Wunsch hin aktiviert, so kann wertvolle Akkuenergie gespart werden.
Eine clevere Spielerei bei diesem GPS-System ist, dass Sie auf Ihrer Route Bilder machen können und das System diese automatisch an diesen geografischen Standpunkt bindet, so können Sie später Ihren Freunden genau berichten, wo Sie dieses Bild aufgenommen haben. Bilder können Sie mit der integrierten 2,0 Megapixel Kamera machen.

Noch ein erstaunliches Plus ist der integrierte Beschleunigungssensor der auf Bewegungen reagiert. Dieser reagiert darauf, ob Sie Ihr Iphone im Hoch- oder Querformat halten, und je nach Stellung wird Ihr Desktop danach ausgerichtet. Auch kann man sich durch diese Technik durch Spiele manövrieren, was weitaus spannender für den Anwender sein wird, als einfach nur die Rechts- und Linkstaste zu bedienen. Das Iphone 3G besitzt noch zwei weitere hochwertige Sensoren: zum einen den Umgebungssensor. Dieser passt die Bildschirmhelligkeit des Iphones seiner Umgebungshelligkeit an, somit wird in hellen Räumen nicht nur durch Dunklerschalten Akkuleistung gespart, sondern auch für Sie das bestmöglichste Bild kreiert. Als zweites ist der Annäherungssensor zu nennen. Er erkennt, ob Sie das Iphone an Ihr Ohr halten zum Telefonieren und reagiert darauf indem er das Display ausschaltet um auch so Strom zu sparen.

Als Fazit kann man sagen: Das Iphone 3G ist ein bewundernswertes Gerät aus dem Hause Apple, das dem Benutzer viel Spaß und gute Leistungen schenken wird.

Weitere Begriffe: eifon 2, eifon, iphon2, ifone, ifone2

Weiterlesen

Update für N95 auf Version 20.0.015

Ich glaub anhand der Beschreibung wird das N95 so langsam aber sicher benutzbar. Die neuen Features sind wirklich vielversprechend. Das letzte Update hat auch schon eine Menge gebracht, davon mal ab. Aber das auf die Version 20.0.015 wird noch ne Nummer fetter. Das Updaten geht aber auch wirklich wahnsinnig einfach. Komplettes Telefon sichern (1 Klick) und dann den Software Updater anwerfen, Update installieren, Sicherung ins Telefon drücken fertig.

  • Neue Kamera-Software und Tweaks vom 8GB Modell übernommen. Wesentlich schnellere Schuss-Zeiten der Kamera, Anzeige einer “Processing Image” Anzeige bei Verzögerungen.
  • Langer Druck auf den Kamera-Button startet die Kamera, wenn der Shutter offen ist.
  • Neue Nokia SMS Tipps und Mobiles Web Portal System
  • Demand Paging für Anwendungen, die auf dem ROM installiert sind (Systemanwendungen und solche die bei der Firmwareinstallation mitinstalliert werden). Dadurch stehen nach Systemneustart 15MB mehr freier RAM zur Verfügung
  • Integration der Search 4.0 Anwendung auf dem Standby-Screen.
  • Installation einiger N-Gage Game-Previews (FIFA, Asphalt) und Portalshortcut zur kommenden N-Gage Plattform-/Client wie auch im N81 und N95 GB.
  • Vorinstallierter Nokia Music Store Client. Wenn auch bislang wohl keine Möglichkeit besteht mit dem N95 auf den Store zuzugreifen, sollte sich dieses Problem wohl in Kürze ergeben.
  • Der berühmte “Keypress Bug“wurde endlich entfernt

So jetzt aber viel Spaß beim testen der Software!

Weiterlesen

Firmware-Update auf Version V 12.0.013

Na endlich, dass wurde auch mal wieder Zeit. Ein Update von Nokia für mein N95. Leider gab es ein kleines Problem beim Update. Ich hatte zuvor ein Java Update durchgeführt. Da Nokia sich aber voll und ganz auf den Funktionsumfang des Java Frameworks stürzt, stürzt auch das Programm ab, wenn man keinen Neustart von Windows XP durchführt. Bis ich das raus gefunden hatte und mein Backup endlich sicher auf meiner Festplatte gebunkert hatte, vergingen mal wieder wertvolle Stunden die ich in wichtige Projekte hätte stecken sollen. Nun ja, die Version 12.0.013 ja jetzt auf meinem Telefon installiert. Die Fotos werden nun deutlich schneller abgespeichert. Ein Teil des Changelogs hier:

-Property watcher added to the screen saver
-Improvements to WLAN sniffer
-WLAN stability improvements
-Screen saver timeout default value stays correct after MMC backup
-Stability improvements to memory card formatting
-Image editor stability improvements
-Lifeblog input improvements
-Colors of Java Midlet icons no longer scaled down
-Localization corrections
-Voice mail number now correctly read from SIM card
-Download Manager stability improvements
-Improvements to animations in Midlets
-Multimedia menu stability improvements
-BT stability improvements
-Correction to WLAN interoperability problem with Netgear router
-Correction for High Capacity memory cards
-Correction to backlight blinking
-Barcode reader no longer prevents deep sleep
-Improvements to USB plugin handling
-Better Out of Memory handling
-Performance improvements
-Improvements to RCPI based roaming(WLAN)
-Improvements to cached PMKSA authentication with WPA2-PSK(WLAN)
-Correction to secondary SSID handling(WLAN)
-Improvements to registration in offline mode(WLAN)
-Stability improvements to Quick Office
-Correction to WLAN setup wizard
-Multimedia Menu shown correctly also when Chinese image as a background image
-Calendar stability improvements

Weiterlesen

N95 goes wild – 2GB an Board

Ja geil! Ich glaube nach ca. 5 Wochen Wartezeit (Ich hasse Limbacom den Verkäufer bei Amazon) habe ich endlich meine dringend erwartete Speicherkarte von SanDisk bekommen. Die Karte unterstützt den schnellen Standard ultra II und wird im Format microSD ausgeliefert. Nicht viel größer als ein Fingernagel. Vor 10 Jahren hätte ich jemanden ausgelacht, der gesagt hätte, das soetwas möglich ist. Dann kann ich ja nun mit meinem N95 richtig los legen.

25062007658

Weiterlesen