Tag Archive: motorrad

Das ich nicht lache

Mir wird unter anderem öffentlich vorgeworfen, vorsätzlich Content Klau – also Textdiebstahl – zu betreiben. Sorry guys, aber dem muss ich wehemend widersprechen. Ich weiß gar nicht was bestimmten Menschen einfällt uns bzw. mich auf Twitter und Blogs so dermaßen auseinander zu nehmen und mich öffentlich als „Opfer“ zu bezeichnen. Es zeigt welch geistiger Horizont in einigen Menschen aufgeht oder eben auch nicht. Wie dem auch sei, der Author stellt uns die Motorrad Blogger einfach als dreiste Textdiebe dahin. Das kann und will ich so nicht stehen lassen. In seinem Blog beschreibt er, wie er an unsere Adressen gekommen ist und stellt dies auch noch wie eine Trophäe aus. Jeder normale Bundesbürger weiß, dass es Impressen und eine zentrale Vergabestelle für TLD Domains gibt, wo man die Halter einer Domain ermitteln kann. Das kann nun wirklich jeder und schildert es besonders detailliert. Toll!

Wirft uns vor, dass wir mit seinem Content auch noch Geld verdienen. Mitnichten. Der einzige der an seinen eigenen CC License Texten Geld verdient, ist wohl Herr S. selbst. Adsense und Flattr eingebunden -.-

Schreibt und uns E-Mails mit Beschimpfungen die ich hier nicht wiederholen möchte. Und sagt dann: „Ich werde das auch so öffentlich machen, wenn du nicht umgehend handelst. Noch können wir
das im Guten regeln, aber dies hier ist sicherlich meine letzte Mail, in der ich freundlich bin.“ Bei Twitter und auf seinem Blog noch einmal nachgelesen und siehe da, schon alles öffentlich. Super, da bleibt uns ja nur noch eine öffentliche Diskussion, damit uns der gute Herr nicht öffentlich deklassiert. Eine weitere freundlichere E-Mail folgte.

Alleine die Überschrift des Beitrages in seinem Blog (… besonders dreister Fall …) weiter schreibe ich lieber nicht, nachher habe ich noch die Überschrift seines Beitrages in meinem Blog geklaut und das wollen wir doch bei dem hochgeschützten creative commons Texten lieber nicht. Reißerisch wie die Bild Zeitung und genauso gut recherchiert. Natürlich werden meine Comments unter dem Beitrag nicht freigeschaltet. Dann darf ich mich bei ihm noch nicht einmal dazu äußern. Schade dann eben hier. Mundtod machen lasse ich mich nicht. Der Text ist nicht kopiert. Und nein wir verdienen mit den Bloggen auf www.motorrad-blogger.net kein Geld. Wie kommt der gute Mann darauf?

[Update]
Marc S. hat reagiert und in seinem Blog noch lustige selbstgemalte Fratzen online gestellt. Ich bin ehrlich gesagt auch sprachlos. Genau so wie Marc. „Und dann wird mir auch noch vorgeworfen, ich hätte die Jungs in meinen zwei Mails beleidigt. Naja, ein bischen vielleicht, Auslegungssache, aber bestimmt nicht so wie dargestellt.“ Ein bisschchen beleidigt also! Herr S., wenn du meinen Freund über Twitter als „Alta, was ist das für ein Ficker“ beschimpfst, finde ich das auch nicht mehr lustig.

Weiterlesen

1 Jahr ist vergangen …

… da habe ich meinen Führerschein für das Motorrad angefangen. Man ist das schon lange her. Kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit, obwohl es doch erst genau ein Jahr her ist. Ich hab gerade meinen Blog durchgestöbert und dabei ist mir das aufgefallen. Wisst ihr noch was ihr vor einem Jahr gemacht habt?

\*in Erinnerung schwelg\*

Weiterlesen

Motorrad Ausrüstung fast komplett

Meine Motorrad Klamotten sind endlich mit UPS gekommen. Insgesamt hab ich schon ne Weile drauf gewartet. Man versicherte mir per E-Mail, dass alles lagermäßig vorrätig sei. Leider ist der Nierengurt den ich auch gleich mit bestellt habe immer noch nicht mit eingetroffen. Eigentlich verdammt schade dass die Jungs von FC-Moto es immer noch nicht hinbekommen haben, den Gurt zu schicken. Das zeigt mir wie viel Bedarf noch an Service und Website Optimierung in der Motorrad Branche zu tun ist. Eigentlich optimal um in die Branche einzusteigen :-) Ich überleg mir mal da mal was. Eventuell gibt es da demnächst einen Motorrad Shop mehr, der besser als alle bisherigen Shops ist, nech Malte ;-)

Einigen Unkenrufen zum trotz, wird mir der Helm der am Freitag den dreizehnten gekommen ist kein Unheil bringen! Hoffentlich!

Dann noch ein paar Bildchen von der Motorrad Ausrüstung. Wenn Ihr also demnächst mal ein einen Fahrschüler auf dem Motorrad mit dieser Kleidung sehen solltet, dann bin ich das! Bitte immer freundlich winken, damit ich euch erkenne :-)

Weiterlesen

Mein Schuberth S1

Na endlich, gut 2 Wochen habe ich auf den Schuberth S1 gewartet und endlich ist er da. Passt wackelt und hat Luft. Ich bin begeistert. Es ist zwar mein erster Helm den ich trage (mal abgesehen von Papas Helm zu testzwecken und den vom Kartfahren), aber ich fühle mich auf Anhieb in dem Ding wohl! Das geilste ist aber noch die Sonnenblende die schon integriert ist. Das war eigentlich meine größte Sorge, die Sonne beim fahren. Ich hatte mich schon auf lästiges anhalten und Sonnenbrille aufsetzen eingestellt. Aber das hat sich ja nun erledigt. Jetzt noch ein paar Bilder von dem guten Stück! Ich hoffe meine Klamotten kommen dann nächste Woche auch, so dass ich langsam aber sicher mal mit dem fahren anfangen kann. Ich hoffe es kommen noch ein paar wunderschöne Sommertage, an denen sich das fahren wirklich lohnt.

Weiterlesen

Freitag der dreizehnte!

Ein hässlicher Tag neigt sich dem Ende. Naja ich betrachte ihn zumindest mal mit gemischten Gefühlen. Auf dem Weg zur kleinen Firmengrillfeier bin ich doch tatsächlich geblitzt worden. Aber ich glaube nicht unbedingt weil ich zu schnell gefahren bin, sondern weil ein trotteliger Motorrad Fahrer rechts überholt hat und dem Blitzdingsbums ne gute Vorlage für mein Bild gegeben hat. Ich will selber mal Motorrad Fahrer werden. An die Regeln sollte ich mich aber schon noch halten. Waren natürlich auch noch die sche.. Holländer. Auf mich zukommen könnten 20 km/h zu schnell und den Mindestabstand nicht eingehalten. Ich bin gespannt was davon wird. Ich hatte noch 3 Kollegen im Auto die bezeugen können, dass der Motorrad Fahrer rechts überholt hat und die Verkehrslage eine erhöhte Geschwindigkeit eigentlich gar nicht zugelassen hat.

Die Grillfeier war ganz nett und unterhaltsam. Highlight war sicherlich das Bogenschießen. Da war der gute Malte leider Firmenbester :-) Mit dem Bier und Schnapps musste ich mich ja zurück halten. Musste ja schließlich noch die Heimfahrt antreten. Diese mal ohne Foto.

Als wenn das alle noch nicht reichen würde hat sich meine Ma heute die Hand gebrochen. Wie sie das geschafft hat, will ich lieber gar nicht wissen. Nunja passiert ist passiert.

Das war mein Freitag der dreizehnte. Eigentlich bin ich nicht so wirklich abergläubisch, aber der heutige Tag könnte etwas an meinem Bewusstsein für den 13. Freitag im Monat etwas verändern. Was habt ihr an diesem Tag schon erlebt? Los, lasst mich nicht alleine dastehen … ab in die Kommentare damit.

Weiterlesen

Endlich geht es los – Moped Führerschein

Malte, Dirk und ich haben nun unserem Bauchgefühl vertraut und machen einen Motorrad Führerschein. Die Fahrschule Wrissenberg wird uns dabei helfen die Prüfung zu bestehen. Bin ich mir sicher :-) Den ersten theoretischen Unterricht haben wir hinter uns. Noch ein bis zwei mal Theorie und dann geht´s los! Die Maschinen auf denen wir fahren werden, seht ihr hier. Ich glaube wir werden noch alle zu Motorrad Bloggern ;-)

Weiterlesen